Thun

Herzliche Gratulation!

Bauart Architekten und Planer AG hat, in einem Team mit Halter AG und Balliana Schubert Landschaftsarchitekten, den Gesamtleitungswettbewerb für das Baufeld B5 im ESP Thun Nord gewonnen. Auf der kleinen Allmend soll mit dem Projekt ‘Campus Thun’ ein lebendiger Wirtschaftsstandort mit den Schwerpunkten Forschung, Dienstleistung und Bildung entstehen. Es ist der erste Baustein der Militärbrache, der öffentlich wird und als Kondensationspunkt für die zukünftige Entwicklung konzipiert ist. Die äussere Form bezieht sich auf die städtebauliche Körnung, während im Innern eine Welt im menschlichen Massstab mit klaren Adressierungen und starker Identität entsteht.

 

Fonderie, Freiburg

Der Bau der Häuser von La Fonderie schreitet in grossen Schritten voran! Die sechs geplanten Gebäude bieten Studenten und jungen Erwachsenen einen optimalen Wohnraum an zentraler Lage. Die Parzelle der Giesserei / Fonderie liegt auf geschichtsträchtigem Boden in unmittelbarer Nähe zu Hochschulen und Universitäten. Die charakteristischen baulichen Elemente sollen gezielt erhalten werden. Grosse Grünstreifen tragen sowohl dem ursprünglichen Charakter des Standorts als auch der markanten Topografie Rechnung. Der Zugang erfolgt über eine Begegnungszone am Fusse der Gebäude.
Entwicklung: Halter AG, Entwicklungen.
Architektur: kpa architectes Fribourg sa
Für mehr Informationen klicke hier.

18050
 
19027
19027

Wettbewerb Technische Fachhochschule Bern, Bildungscampus Burgdorf

Wir gratulieren dem GP-Team von MAK architecture AG zum Siegerprojekt "werk.stadt".
Die künftige Technische Fachschule wird in drei parallel zueinander versetzten Gebäudeteilen untergebracht. Zwei Gebäudeteile dienen als Werkhallen. Der dritte Gebäudeteil ist für die gemeinsam mit dem Gymnasium genutzte Mensa, Aula und Turnhalle gedacht. Alle Infos rund um den Bildungscampus Burgdorf finden Sie unter: www.bildungscampus-burgdorf.ch

 

Wettbewerb Gymnasium Burgdorf, Bildungscampus Burgdorf

Wir gratulieren dem Team von KNTXT Architekten GmbH und Bernhard Zingler Landscape zum Siegerprojekt "Phönix".
 Anstelle des heutigen, als schützenswert eingestuften Ergänzungsgebäudes des Gymnasiums sieht «Phönix» einen neuen, dreigeschossigen Erweiterungsbau vor. Das Preisgericht kam einstimmig zur Überzeugung, dass die Stärkung der Gesamtanlage und des historischen Hauptbaus höher zu gewichten ist als der Objektschutz des bestehenden Ergänzungsgebäudes. Alle Infos rund um den Bildungscampus Burgdorf finden Sie unter: www.bildungscampus-burgdorf.ch

19027
19027
 
15018
15018

Centre Esplanade - Biel

Der Baustart ist erfolgt! Vorgesehenes Bauende im Jahr 2024.

 


Verstärkung gesucht!

Interessierte mit einem abgeschlossenen
Bauberuf oder Studium, welche in einem
motivierten Team vielseitige Bauprojekte
bearbeiten wollen, sollten sich bei uns melden.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme unter
bern@2ap.ch


Inserat
 

2ap / Abplanalp Affolter Partner / Bauökonomie und Bautreuhand
Schläflistrasse 2 / Postfach / 3000 Bern 22 / 031 330 22 80 / 2ap.ch

2ap / Abplanalp Affolter Partner
Bauökonomie und Bautreuhand
Schläflistrasse 2 / Postfach
3000 Bern 22
031 330 22 80 / 2ap.ch